Tanztheater Judith Seibert
Malala

ab 9 Jahre und Erw.

Malala hat viel erlebt. Mit sieben Jahren wollte sie zur Schule gehen und etwas lernen. Das durfte sie in Pakistan als Mdchen nicht. Die Taliban hatten es verboten. Doch Malala hat sich widersetzt und ist weiter zur Schule gegangen. Als 15-Jhrige wird sie von den Taliban berfallen. Malala berlebt schwer verletzt. Heute kämpft sie von England aus fr das Recht der pakistanischen Mdchen auf Bildung. Im Jahr 2014 erhielt sie den Friedensnobelpreis. Die Choreographin Judith Seibert hat mit ihren zwei Kolleginnen Malalas Geschichte als Tanztheater auf die Bhne gebracht. Absolut sehenswert.

Knstlerhomepage


Ort: Ludwig-Thoma-Haus Dachau



Mit freundlicher Untersttzung von


Datum Beginn Einlass Eintritt Tickets
20.10.2020 17.30 Uhr
17.15 Uhr
9 € beendet




ber uns | Vereinssatzung | Sponsoren | Kontakt | Impressum

2020 - TheaterTage Dachau e.V.